Consulting

Mit unseren Healthcare-Beratungsleistungen unterstützen wir die Gestaltung der Zukunft Ihres Betriebs:

  • Prozessanalyse und -optimierung
  • Begleitung von Veränderungsprozessen
  • Lösungen, die auf individuellen Ziele zugeschnitten sind
  • Zertifiziertes Projekt-Management mit Schwerpunkt Gesundheitswesen
  • Beratung durch Branchenexperten aus unterschiedlichen Bereichen des Gesundheitswesens

Projekte

Optimierung der Prozesse auf der Intensivabteilung, Stadtspital Triemli, Zürich

«Das Prozessanalyse-Projekt wurde sehr erfolgreich geplant und durchgeführt, meine Erwartungen wurden sogar übertroffen. Die Projektleitung durch Ehrbar Consulting GmbH ermöglichte, dass das Budget hinsichtlich verfügbarer Zeit und der vorgesehenen Finanzmittel eingehalten wurde: die Milestones wurden plangemäss erreicht, dennoch konnten zusätzliche Inputs aufgenommen und ohne Zusatzkosten bearbeitet werden. Alle direkt Beteiligten lobten die hohe Präsenz vor Ort, den offensichtlichen Sachverstand und die Innovationsfreude, welche sich positiv auf die Projektarbeiten übertrugen.» - Prof. Dr. med. A. Zollinger, Institut für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Modulversorgung von Material, Kantonsspital, Nordwestschweiz

Die Auftraggeberin beauftragte Ehrbar Consulting GmbH, in einem ersten Schritt das Potenzial für logistische und prozessuale Verbesserungen in den Spezialbereichen (OP, Anästhesie, IPS, ZSVA) zu analysieren und in einem zweiten Schritt die bereits geplante Umsetzung für die Modulversorgung voranzutreiben.

Im Beratungsmandat wurde das Potenzial identifiziert im Rahmen einer IST-Analyse der aktuellen Prozessabläufe vor Ort mit den Nutzern im Zeitraum von knapp einem Monat. Ausgehend von diesem Resultat wurde eine Sortimentsreduktion und Prozessoptimierung erarbeitet. Für die Umsetzung der Sortimentsreduktion und -standardisierung wurden Instrumente entworfen, die in einer Pilotphase zusammen mit den Nutzern auf der Intensivpflegestation geprüft wurden. Der effektive Nutzen dieser Instrumente ergibt sich für die geplante Modulversorgung von medizinischem und nichtmedizinischem Material durch einen standardisierten Aufnahmeprozess für alle Nutzer auf den Spezialbereichen sowie den Pflegeabteilungen.

Das Beratungsmandat wurde durch die Übergabe eines Abschlussberichts an die Auftraggeberin erfolgreich abgeschlossen.